Jogger - Fahrradanhänger - Kinderfahrradanhänger Übersicht

veröffentlicht am 10. August 2015 in Nutzermeinungen 2015 von

Fahrradanhänger, die sich zum Jogger umbauen lassen, sind seit langer Zeit ein Verkaufsschlager, und das zu Recht. Nicht nur, dass im Anhänger bis zu zwei Kinder sicher befördert werden können. Der Fahrradanhänger eignet sich auch für den Transport von Einkäufen. Er ist sowohl für kürzere Strecken, etwa die Fahrt zum Kindergarten oder zum Supermarkt, als auch für längere Radtouren bestens geeignet. Umgebaut zum Jogger können die Kinder unabhängig vom Fahrrad wie in einem Kinderwagen transportiert werden – nur dass sie in einem Jogger meist mehr Platz haben.
Die verschiedenen Modelle unterscheiden sich hinsichtlich Aufbau und Preis. Im Folgenden sollen zwei Ausführungen von Fahrradanhängern bzw. Joggern der mittleren Preiskategorie exemplarisch beschrieben werden.

Der Umbau vom Jogger zum Anhänger sollte schnell gehen und nicht allzu kompliziert sein

Fahrradanhänger und Jogger gibt es in unterschiedlichen Designs und Ausführungen
Foto: www.hamburg-fotos-bilder.de / pixelio.de

Zwei Modelle im Test

Drehbarer Fahrradanhänger/Jogger von homcom

Bei Kunden beliebt ist der Fahrradanhänger von homcom, der sich quasi im Handumdrehen in einen Jogger umbauen lässt. Er ist in den Farbkombinationen rot-schwarz und cream-kaffeebraun erhältlich. Die vollgefederte Hinterachse sorgt dafür, dass Stöße bedingt durch Unebenheiten auf dem Boden gut absorbiert werden – das schont den Rücken und die Wirbelsäule der Kinder. Das einzelne, vordere Rad lässt sich um 360 Grad drehen, wodurch der Jogger sehr mobil und leicht zu lenken ist. Natürlich lässt sich das Rad auch feststellen. Der strapazierfähige, pflegeleichte Bezug (Flecken können gut abgewaschen werden) ist selbstverständlich regenabweisend. Der Innenraum ist mit einem verstärkten Fußboden und einem praktischen Staufach für Getränke, eine Brotzeitdose oder Spielzeug wie Kuscheltiere oder Bücher ausgestattet. Das Thema Sicherheit wird durch die beidseitige Feststellbremse, 5-Punkt-Sicherheitsgurte, mit denen die Kinder fixiert werden, verschiedenen Reflektoren, einem Sicherheitswimpel und Sicherheitsbügeln an den Rädern groß geschrieben. Die 20-Zoll-Reifen sind mit Luft gefüllt, wodurch sie sehr leichtgängig sind. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 40 kg, somit ist die Beförderung zweier Kleinkinder bzw. Kindergartenkinder kein Problem. Nutzer loben vor allem die Verarbeitung, den schnellen Umbau, die Funktionen bzw. Ausstattung und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis: rund 125 Euro muss man für den Fahrradanhänger/Jogger von homcom ausgeben.
Weitere Infos unter:

HOMCOM 360° Drehbar Kinderanhänger 2 in 1 Fahrradanhänger Jogger 5 Farben (Weiß-Schwarz)

Price: EUR 109,90

3.4 von 5 Sternen (35 customer reviews)

1 used & new available from EUR 109,90

Zu den sicherheitsrelevanten Ausstattungsmerkmalen gehören u.a. Sicherheitsgurte, Feststellbremse und Reflektoren

Das wichtigste Kriterium für den Kauf eines Fahrradanhängers ist die Sicherheit
Foto: Thomas Max Müller / pixelio.de

2 in 1 Fahrradanhänger und Jogger von Infantastic

Optisch, sprich bezüglich der Form und Außenmaße, unterscheidet sich der Fahrradanhänger von Infantastic nicht allzu sehr vom beschriebenen Modell von homcom. Allerdings ist die Farbauswahl deutlich größer: Fünf verschiedene Kombinationen sind erhältlich, es dürfte also für jeden Geschmack etwas dabei sein. Auch dieser Anhänger darf mit maximal 40 kg belastet werden. Praktisch ist, dass sich dieses Modell einfach und schnell zusammenklappen lässt und auf diese Weise etwa im Auto transportiert werden kann. Sicherheitswimpel und 5-Punkt-Sicherheitsgurte gehören zur Ausstattung ebenso dazu wie eine Feststellbremse, ein Überrollbügel und eine Sicherheitsdrehkupplung, d.h. der Anhänger bleibt stehen, wenn das Fahrrad umfallen sollte. Die Hinterachse ist vollgefedert, was sich bei Stößen natürlich positiv bemerkbar macht. In den robusten Bezug (100% Polyester) sind ein Fliegengitter und eine Regenschutzabdeckung integriert. Hinter der Rückenlehne befindet sich ein geräumiges Staufach sowie im Innenraum eine weitere Tasche für unterschiedliche Utensilien. Der Umbau vom Anhänger zum Jogger gestaltet sich unkompliziert. Kunden erwähnen vor allem die Optik, den großen Stauraum und die einfache Montage positiv, allerdings wird von einigen bemängelt, dass das Dach etwas zu niedrig sei, wodurch sich größere Kinder den Kopf stoßen könnten. Die Kosten für den 2 in 1 Fahrradanhänger und Jogger von Infantastic betragen je nach Farbkombination zwischen circa 109 und 150 Euro.
Mehr dazu unter:

Infantastic 2 in 1 Jogger Fahrradanhänger Anhänger Radanhänger voll gefedert und gemütlich in 5

Price: EUR 150,90

3.7 von 5 Sternen (52 customer reviews)

1 used & new available from EUR 150,90


Kommentar schreiben

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Noch keine Kommentare