Mit Kids in jedes Gelände: stylisher Crossbuggy als Begleiter für aktive Familien - Kinderfahrradanhänger Übersicht

veröffentlicht am 8. Mai 2015 in News von

Wollerau (ots) – Einfach über Stock und Stein: mit YippieYo kommt ein hochwertig konstruierter Doppel-Kinderwagen auf den Markt, in dem sich ansprechendes Design und eine clevere Handhabung zu einem Produkt für die ganze Familie verbinden: Ein Crossbuggy, der in der City wie auch am Strand oder in den Bergen aktiven Familien maximale Freiheit bietet.

07.05.2015 | 11:10 Uhr | Pressemitteilung von presseportal.de

Der YippieYo ist ein neuer Outdoor-Kinderwagen, maßgeschneidert für die Bedürfnisse aktiver Eltern mit abenteuerlustigen Kids. Die Kinder sitzen im YippieYo nebeneinander auf einer voll gefederten Achse und werden auf großen Laufrädern gezogen. Dadurch bleibt der Wagen weder im tiefen Sand stecken noch an herausragenden Felsen oder Wurzeln hängen wie etwa ein Sportbuggy, der geschoben werden muss. Der tiefe Schwerpunkt sorgt zudem für einen erhöhten Kippschutz, mit der Zug-Deichsel verfügt der YippieYo über maximale Wendigkeit.

yippieyo-ag-mit-kids-in-jedes-gelaende-stylisher-crossbuggy-als-begleiter-fuer-aktive-familien

Quelle: obs/YippieYo AG/www.yippieyo.com

Herstellung in Handarbeit in Deutschland und der Schweiz

Der Crossbuggy ist ein langlebiger Begleiter, der für starke Beanspruchung entwickelt wurde. Er ist komplett aus Aluminium und OEKO-TEX-Stoff gefertigt und wird in Handarbeit in der Schweiz und in Deutschland hergestellt. Dabei werden die Rohrrahmen in einem aufwändigen Verfahren gebogen und anschließend manuell verschweißt. Gleichzeitig ist der Geländebuggy flexibel und leicht. Er kommt nicht nur überall durch, sondern passt auch fast überall hinein. Mit eingeklappter Rückenlehne und Deichsel sowie Rädern, die sich per Klick abnehmen lassen, passt der YippieYo leicht in den Kofferraum.

Der YippieYo ist in verschiedenen Farbvarianten erhältlich, die mit individuellem Zubehör kombiniert werden können. Dabei können die Farbe des pulverbeschichteten Chassis, die abnehm- und wechselbaren Sitzbezüge (gepolstertes Sitzkissen, Rückenkissen und Seitenwangen) sowie der Vollscheibenräder im Online-Shop frei ausgewählt werden.

Bewährtes Konzept wurde optimiert und um modernes Design ergänzt

116921-logo-yippieyo-agMit dem YippieYo Crossbuggy lässt das Gründerteam um Tanja Ripperger und Oliver Steil aus dem schweizerischen Wollerau ein Konzept, das sich über Jahrzehnte hinweg bewährt hat, in moderner und optimierter Form wieder aufleben: Die Idee geht zurück auf einen Onkel, der in den 60er Jahren ein Gefährt für seine zwei Söhne gebaut hatte, mit dem er sie bei Ausflügen auch durch unwegsames Gelände bewegen konnte. Vom Bollerwagen übernahm er das Prinzip des Ziehens an einer Deichsel, so dass Hindernisse einfacher überwunden werden konnten als in einem klassischen Kinderwagen. Anders als beim Bollerwagen konstruierte der Erfinder jedoch eine „Kinderkutsche“ mit nur einer Achse und erreichte so eine deutlich höhere Wendigkeit. Die Vorversion des jetzigen YippieYo war geboren.

Maximale Sicherheit für die kleinen Entdecker

Das renommierte und unabhängige Prüflabor Intertek in Fürth hat den YippieYo verschiedenen Belastungs- und Sicherheitstests unterzogen und ihn nach der Europäischen Norm DIN EN1888 (Kinderwagennorm) geprüft. Der integrierte Kippschutz und eine hochwertige Bereifung sorgen auch bei steilerem Gelände oder Unebenheiten für maximale Sicherheit. Vollscheibenräder verhindern ein Hineingreifen in die Räder. Beidseitige Scheibenbremsen garantieren einen schnellen Stopp, wenn es darauf ankommt, und sorgen außerdem für eine gute Verzögerung beim Bergab-Fahren. Die kleinen Entdecker sitzen bequem in robusten und speziell gefederten Aluminium-Sitzschalen. Ein 5-Punkt-Gurtsystem sorgt dafür, dass sie dort auch bleiben. YippieYo hat keinerlei Scher- oder Klemmstellen. Alle Materialien sind zertifiziert und schadstofffrei und die Sitzbezüge erfüllen OEKO-TEX® Standard 100 – Produktklasse 1.

Der YippieYo Crossbuggy kann online über www.yippieyo.com konfiguriert und bestellt werden. In der Standardausführung kostet der Crossbuggy 895 Euro.

Über YippieYo

Die YippieYo AG ist ein junges Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, das Eltern mit kleinen Kindern mehr Bewegungsfreiheit und einen größeren Aktionsradius für gemeinsame Unternehmungen in der Natur ermöglichen will – überall dort, wo es etwas zu erleben und zu entdecken gibt. YippieYo setzt auf höchste Material- und Verarbeitungsqualität, um ein Maximum an Agilität, Sicherheit und Komfort zu gewährleisten. Das Unternehmen bekennt sich zum Fertigungsstandort Europa, insbesondere zu den „Hochlohnländern“ Deutschland und Schweiz und bezieht daher von dort alle wesentlichen Komponenten.

 


http://www.presseportal.de/pm/116921/3016165/mit-kids-in-jedes-gelaende-stylisher-crossbuggy-als-begleiter-fuer-aktive-familien-foto

 


 

Start-up kreiert Design-Geschwisterwagen mit einzigartiger Wendigkeit

Mit Kids in jedes Gelände: stylisher Crossbuggy als idealer Begleiter für aktive Familien

  • Ziehen statt schieben: Neues Konzept für anspruchsvolles Terrain
  • Wendiger Geschwisterwagen für zwei Kids mit bis zu 40kg
  • Geprüfte Sicherheit mit Kippschutz, 5-Punkt-Gurten und Scheibenrädern
  • in der Schweiz aus hochwertigem Aluminium in Handarbeit hergestellt
  • Bezüge, Chassis und Räder nach eigenem Geschmack konfigurierbar

Wollerau, 20. April 2015.

Mit YippieYo kommt ein hochwertig konstruierter DoppelKinderwagen auf den Markt, in dem sich ansprechendes Design und eine clevere Handhabung zu einem Produkt für die ganze Familie verbinden: Ein Crossbuggy, der in der City wie auch am Strand oder in den Bergen aktiven Familien überall die absolute Freiheit bietet. Beim Design wurde besonderer Wert auf formschöne Gestaltung und eine funktional zweckmäßige Konstruktion gelegt. Dabei war es das Ziel, Leichtigkeit, Stabilität und Agilität auch auf anspruchsvollem Terrain zu gewährleisten.

Rein in den Wagen und los geht’s – der YippieYo ist ein neuer Outdoor-Kinderwagen, maßgeschneidert für die Bedürfnisse aktiver Eltern mit abenteuerlustigen Kids. Dabei bietet der innovative Geschwisterwagen bei Touren durch den Englischen Garten oder entlang der Alster genauso viel Spaß und Komfort wie beim Flanieren über die Königsallee oder den Jungfernstieg. Gleichzeitig kommt bei den Kindern durch die offene Bauweise echtes CabrioFeeling auf. Durch sein anspruchsvolles Design und seine modernen Farben ist der Roadster überall ein absoluter Hingucker.

Die Kinder sitzen im YippieYo nebeneinander auf einer voll gefederten Achse und werden auf großen Laufrädern gezogen. Dadurch bleibt der Wagen weder im tiefen Sand stecken noch an herausragenden Felsen oder Wurzeln hängen wie etwa ein Sportbuggy, der geschoben werden muss. Der tiefe Schwerpunkt sorgt zudem für einen erhöhten Kippschutz, mit der Deichsel in der Hand verfügt der YippieYo über maximale Wendigkeit.

Herstellung in Handarbeit in Deutschland und der Schweiz

Der Crossbuggy ist ein langlebiger Begleiter, der für starke Beanspruchung entwickelt wurde. Qualität und Sicherheit werden groß geschrieben: So ist der YippieYo komplett aus Aluminium und OEKO-TEX-Stoff gefertigt. Er wird in Handarbeit in der Schweiz und in Deutschland hergestellt. Dabei werden die Rohrrahmen in einem aufwändigen Verfahren gebogen und anschließend manuell verschweißt. Gleichzeitig ist der Geländebuggy flexibel und leicht. Er kommt nicht nur überall durch, sondern passt auch fast überall hinein. Dank einer cleveren Klappmechanik ist der YippieYo in nur wenigen Handgriffen transportbereit. Mit eingeklappter Rückenlehne und Deichsel sowie Rädern, die sich per Klick abnehmen lassen, passt der YippieYo leicht in den Kofferraum.

Verschiedene Farbvarianten und Zubehör im Online-Shop erhältlich

Der YippieYo ist in verschiedenen Farbvarianten erhältlich, die mit individuellem Zubehör kombiniert werden können. Dabei können die Farbe des pulverbeschichteten Chassis, die abnehm- und wechselbaren Sitzbezüge (gepolstertes Sitzkissen, Rückenkissen und Seitenwangen) sowie der Vollscheibenräder im Online-Shop frei ausgewählt werden.

Bewährtes Konzept wurde optimiert und um modernes Design ergänzt

Mit dem YippieYo Crossbuggy lässt das Gründerteam um Tanja Ripperger und Oliver Steil aus dem schweizerischen Wollerau ein Konzept, das sich über Jahrzehnte hinweg bewährt hat, in moderner und optimierter Form wieder aufleben: Die Idee geht zurück auf einen Onkel, der in den 60er Jahren ein Gefährt für seine zwei Söhne gebaut hatte, mit dem er sie bei Ausflügen auch durch unwegsames Gelände bewegen konnte. Vom Bollerwagen übernahm er das Prinzip des Ziehens an einer Deichsel, so dass Hindernisse einfacher überwunden werden konnten als in einem klassischen Kinderwagen. Anders als beim Bollerwagen konstruierte der Erfinder jedoch eine „Kinderkutsche“ mit nur einer Achse und erreichte so eine deutlich höhere Wendigkeit. Die Vorversion des jetzigen YippieYo war geboren. Ob in den Bergen, am Strand, im Urlaub oder im Alltag: Der Crossbuggy setzt die zeitlose Idee fort und bietet aktiven Eltern und ihren Kids mehr Freiheit in jedem Gelände.

Maximale Sicherheit für die kleinen Entdecker

Das renommierte und unabhängige Prüflabor Intertek in Fürth hat den YippieYo verschiedenen Belastungs- und Sicherheitstests unterzogen und ihn nach der Europäischen Norm DIN EN1888 (Kinderwagennorm) geprüft. Der integrierte Kippschutz und eine hochwertige Bereifung sorgen auch bei steilerem Gelände oder Unebenheiten für maximale Sicherheit. Vollscheibenräder verhindern ein Hineingreifen in die Räder. Beidseitige Scheibenbremsen garantieren einen schnellen Stopp, wenn es darauf ankommt und sorgen außerdem für eine gute Verzögerung beim Bergab-Fahren. Die kleinen Entdecker sitzen bequem in robusten und speziell gefederten Aluminium-Sitzschalen. Ein 5-Punkt-Gurtsystem sorgt dafür, dass sie dort auch bleiben. YippieYo hat keinerlei Scher- oder Klemmstellen. Alle Materialien sind zertifiziert und schadstofffrei und die Sitzbezüge erfüllen OEKO-TEX® Standard 100 – Produktklasse 1.

Der YippieYo Crossbuggy kann ab Mai online über www.yippieyo.com konfiguriert und bestellt werden. In der Standardausführung kostet der Crossbuggy 895 Euro.


Kommentar schreiben

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Noch keine Kommentare